Menü

Ein Ferienhaus an der Nordküste von Madeira mieten

Die Nordküste Madeiras besticht mit ihrer malerischen wilden Landschaft. Steile Küstenabschnitte, tief eingeschnittene Täler und üppiges Grün verzaubern jeden Naturfreund.

Ferienhaus Nordküste Madeira

Obwohl die Nordküste nur etwa eine Autostunde von Funchal entfernt ist, bietet sie ein anderes Bild als der Süden der Insel. Neue Tunnel verkürzten die Fahrzeit, jedoch ist es immer noch ein beeindruckendes Erlebnis, die Küstenstraße zu befahren. Einige Streckenabschnitte der alten Straße sind gesperrt. Beginnend in Porto da Cruz fahren Sie über die Orte Faial, Santana, São Jorge, Arco de São Jorge, Bonaventura, Ponta Delgada, São Vicente, Seixal, Ribeira de Janela bis nach Porto Moniz. Die hohen Berge sorgen für das Abregnen der feuchten Winde, was das üppige Grün erklärt. Unterwegs bieten sich einige Aussichtspunkte und Miradouros mit atemberaubenden Ausblicken zur Rast an. Immer wieder rauschen Wasserfälle an der Steilküste in die Tiefe.

An der Nordküste befinden sich einige Sehenswürdigkeiten, die Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub auf Madeira besuchen sollten. Die Lavahöhlen in São Vicente, Santana mit seinen typischen Reetdachhäusern und dem Themenpark zu Madeiras Traditionen, das Rum-Museum in Porto da Cruz und einige der schönsten Naturschwimmbäder der Insel: die Lavapools in Porto Moniz. Ab São Jorge können Sie eine schöne Levada-Wanderung unternehmen, hier beginnt die 5,3 km lange Levada do Rei (PR18).

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Norden Madeiras punkten oft mit spektakulären Aussichten auf mächtige Berge und den tiefblauen Atlantik. Hier sind Sie richtig, wenn Sie in ruhiger Umgebung entspannen und die ursprüngliche Natur genießen möchten.

Ferienhaus Nordküste Madeira

Obwohl die Nordküste nur etwa eine Autostunde von Funchal entfernt ist, bietet sie ein anderes Bild als der Süden der Insel. Neue Tunnel verkürzten die Fahrzeit, jedoch ist es immer noch ein beeindruckendes Erlebnis, die Küstenstraße zu befahren. Einige Streckenabschnitte der alten Straße sind gesperrt. Beginnend in Porto da Cruz fahren Sie über die Orte Faial, Santana, São Jorge, Arco de São Jorge, Bonaventura, Ponta Delgada, São Vicente, Seixal, Ribeira de Janela bis nach Porto Moniz. Die hohen Berge sorgen für das Abregnen der feuchten Winde, was das üppige Grün erklärt. Unterwegs bieten sich einige Aussichtspunkte und Miradouros mit atemberaubenden Ausblicken zur Rast an. Immer wieder rauschen Wasserfälle an der Steilküste in die Tiefe.

An der Nordküste befinden sich einige Sehenswürdigkeiten, die Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub auf Madeira besuchen sollten. Die Lavahöhlen in São Vicente, Santana mit seinen typischen Reetdachhäusern und dem Themenpark zu Madeiras Traditionen, das Rum-Museum in Porto da Cruz und einige der schönsten Naturschwimmbäder der Insel: die Lavapools in Porto Moniz. Ab São Jorge können Sie eine schöne Levada-Wanderung unternehmen, hier beginnt die 5,3 km lange Levada do Rei (PR18).

Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Norden Madeiras punkten oft mit spektakulären Aussichten auf mächtige Berge und den tiefblauen Atlantik. Hier sind Sie richtig, wenn Sie in ruhiger Umgebung entspannen und die ursprüngliche Natur genießen möchten.

Zur Startseite Ferienhaus Madeira >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Madeira >>