Menü

Ein Ferienhaus an der Südküste von Madeira mieten

Die Südküste von Madeira erstreckt sich von Canico bis Ponta da Pargo und ist für viel Sonnenschein bekannt. Von Vorteil sind die guten Bademöglichkeiten und hervorragende Verkehrswege, um mit Ihrem Leihwagen oder mit dem Bus die malerischen Orte an der zerklüfteten Steilküste zu erkunden. Über Ribeira Brava haben Sie über die Schnellstraße leicht Zugang zum Norden der Insel und zu den fantastischen Berglandschaften im Inselinneren.

Ferienhaus Südküste Madeira

Die Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist an der Südküste Madeiras am größten. Luxus-Unterkünfte wie eine herrschaftliche Villa mit Panoramablick auf die Bucht von Funchal, moderne Designervillen mit herrlichen Gärten oder High-Tech-Häuser in exponierter Lage und Infinitypool sind an diesem Küstenabschnitt angesiedelt. Aber auch kleine Studios mit atemberaubendem Blick über Funchal, stylische Appartements mit Meerblick oder Ferienwohnungen mit großen Terrassen, Pool und Grillplatz können Sie hier buchen.

In historischen Gebäuden in der Altstadt Funchals werden stilvoll renovierte Ferienwohnungen angeboten. So wohnen Sie zentral, um die Museen, Gärten, Parks und den Hafen zu erkunden und können die Vorteile von Restaurants, Bars, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung nutzen. Stöbern Sie in der großen Auswahl und finden Sie die für Sie passende Unterkunft in den quirligen Zentren oder den eher ruhigen Orten an der Südküste von Madeira!

Ferienhaus Südküste Madeira

Die Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist an der Südküste Madeiras am größten. Luxus-Unterkünfte wie eine herrschaftliche Villa mit Panoramablick auf die Bucht von Funchal, moderne Designervillen mit herrlichen Gärten oder High-Tech-Häuser in exponierter Lage und Infinitypool sind an diesem Küstenabschnitt angesiedelt. Aber auch kleine Studios mit atemberaubendem Blick über Funchal, stylische Appartements mit Meerblick oder Ferienwohnungen mit großen Terrassen, Pool und Grillplatz können Sie hier buchen.

In historischen Gebäuden in der Altstadt Funchals werden stilvoll renovierte Ferienwohnungen angeboten. So wohnen Sie zentral, um die Museen, Gärten, Parks und den Hafen zu erkunden und können die Vorteile von Restaurants, Bars, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung nutzen. Stöbern Sie in der großen Auswahl und finden Sie die für Sie passende Unterkunft in den quirligen Zentren oder den eher ruhigen Orten an der Südküste von Madeira!

Ferienhaus Südküste Madeira

Funchal, die malerische Hauptstadt und größte Stadt Madeiras befindet sich an der Südküste. Funchal hat eine gemütliche Altstadt mit einigen der besten Restaurants der Insel und guten Einkaufsmöglichkeiten. Die üppigen Gärten lohnen zu jeder Jahreszeit einen Besuch.

Der sich westlich anschließende Ort Câmara de Lobos ist ein alter Fischerort, der durch ein Gemälde Winston Churchills eine gewisse Berühmtheit erlangte. Noch heute fangen die Fischer den schwarzen Degenfisch (Espada preta), der als Spezialität Madeiras mit gebratenen Bananen zubereitet wird.

Ribeira Brava ist ein größerer Ort mit mehreren Schulen, einer Promenade am Meer und einer Fußgängerzone in der Altstadt mit kleinen Geschäften und Souvenirläden. Eines der ältesten Kirchenbauwerke Madeiras befindet sich hier: die Kirche de São Bento aus dem 16. Jahrhundert.

Ponta do Sol hat den Ruf, der sonnigste Ort der Insel zu sein. Der geschützte kleine Kieselstrand liegt in der sonnigen Bucht, Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

Ferienhaus Südküste Madeira

Madalena do Mar ist landwirtschaftlich geprägt und von Banananplantagen umgeben, die sich entlang der steilen Hänge bis zum Meer erstrecken. Ein kleiner Strand mit feinem schwarzem Sand befindet sich am westlichen Ende der Promenade.

Calheta ist ein strategisch günstig gelegener Ort, mit einem Yachthafen, Läden und Restaurants. Hier werden verschiedene Aktivitäten angeboten und können direkt bei den Anbietern gebucht werden. Hochseefischen, Delfin- und Walbeobachtungstouren oder Segeltörns starten hier täglich.

Der benachbarte Sandstrand von Calheta wurde mit Sand aus der Sahara künstlich angelegt und ist durch Steinwälle gut geschützt vor den Atlantikwellen. Er ist bei Familien beliebt und wurde bereits als schönster Strand von Madeira ausgezeichnet.

Weiter nach Westen wird es immer ruhiger. Über die Ortschaften Jardim do Mar und Paul do Mar geht es zur westlichen Landspitze mit dem Ort Ponta da Pargo, der auf dem über 300 Meter hohen Kliff sitzt und mit überwältigender Aussicht punktet.

Zur Startseite Ferienhaus Madeira >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Madeira >>