Menü

Madeira mit Kindern – Familienurlaub auf der Blumeninsel

An einen Familienurlaub mit Kindern müssen ganz besondere Ansprüche gestellt werden. Der Urlaubsort sollte sicher sein, ein angenehmes Klima haben und viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für verschiedene Altersgruppen bieten. Ein Madeira Urlaub erfüllt alle diese Bedingungen und bietet noch viele weitere Vorzüge für einen Familienurlaub mit Kindern.

Madeira mit Kindern

Madeira mit Kindern

Madeira bietet optimale Voraussetzungen für einen Urlaub mit Kindern
Madeira ist mit dem Flugzeug gut erreichbar. Es handelt sich dabei um einen Mittelstreckenflug, sodass dies auch mit kleineren Kindern gut zu meistern ist. Die Blumeninsel im Atlantik ist ganzjährig als Reiseziel geeignet. Denn das Klima ist sehr mild, auch in den Herbst- und Wintermonaten. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen zwischen 17 und 25 Grad Celsius im Jahresverlauf. Niederschläge sind nur selten und von kurzer Dauer. Falls es doch regnen sollte, lässt er sich leicht umgehen, weil Niederschläge häufig nur örtlich begrenzt sind. Nur wenige Kilometer weiter kann bereits wieder die Sonne bei wolkenlosem Himmel scheinen. Die Insel ist mit einer Länge von 57 Kilometern und einer Breite von etwa 22 Kilometern nicht zu groß. Wenn Sie ein Ferienhaus auf Madeira mieten, können Sie von dort aus leicht die gesamte Insel während Ihres Urlaubs erkunden. Lange Fahrtzeiten oder ein Wechsel der Unterkunft sind nicht nötig. Die Infrastruktur auf der Insel ist sehr gut. Mit dem Mietwagen oder auch den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie alle Sehenswürdigkeiten der Insel erreichen. Die familienfreundlichen Madeirer, politische Stabilität, saubere und grüne Städte, das gute Essen der Insel und die vielen möglichen Aktivitäten runden das Gesamtbild ab.

Madeira mit Kindern

Madeira mit Kindern - eine Schiffstour ist ein Muss im Familienurlaub

Vielfältiges Freizeitprogramm lässt keine Langeweile aufkommen
Die weitläufige Landschaft und die üppige, exotische Pflanzenwelt sind ideal für Familien geeignet, die sich gerne in der Natur aufhalten und Aktivurlaub bevorzugen. Bei Levada Wanderungen über die Insel lernen Sie die abwechslungsreiche Natur mit der vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt kennen. Auch andere Outdoor-Aktivitäten wie Mountainbiking, Kajak- und Kanu-Touren, Surfen und vieles mehr sind auf Madeira möglich. Über die Kultur und Geschichte der Insel können Sie in den zahlreichen Museen und Themenparks der Insel mehr erfahren. Einige sind interaktiv und laden dazu ein, vieles einmal selbst auszuprobieren. Für Kinder sind diese besonders gut geeignet und vermitteln Wissen auf spielerische Weise. Hoch hinaus können Sie mit den insgesamt 5 Seilbahnen auf der Insel gelangen. Genießen Sie die Fahrt und die spektakuläre Aussicht. In die Tiefe geht es in den Grotten von São Vicente. Erkunden Sie die Lavahöhlen und erfahren Sie mehr über die Entstehungsgeschichte des Inselarchipels. Madeira verfügt außerdem über einen Wasserpark, ein Aquarium und einen großen Aqua Park mit Rutschen und Badespaß für Klein und Groß. Ein besonderes Highlight im Urlaub mit Kindern auf Madeira sind die Delfin- und Walbeobachtungsfahrten. Da der Meeresboden um Madeira nach wenigen Kilometern bereits steil abfällt, halten sich in der Nähe der Küste ganzjährig Wale und Delfine auf. Rund 28 verschiedene Arten können Sie hier begegnen. Bei diesem vielfältigen Angebot gibt es immer etwas Spannendes zu erleben und für jede Altersgruppe und jedes Interesse ist das Passende dabei.

Madeira mit Kindern

Madeira mit Kindern - Santa Cruz hat einen familienfreundlichen Strand

Auf Madeira wird viel gefeiert
Abwechslungsreich ist auch das Veranstaltungsangebot auf Madeira. Das ganze Jahr über finden verschiedene Feste statt, die den Reisenden die Kultur, Traditionen, Geschichte und Lebensfreude der Madeirer näher bringen. Feiern Sie gemeinsam den Carnival und bestaunen Sie die glitzernden, aufwendig gestalteten Festwagen und die Kostüme der Tänzer und Tänzerinnen. Ebenso berühmt ist das Blumenfest auf Madeira. Bei diesem Fest macht die Blumeninsel ihrem Namen alle Ehre und neben einem großen Umzug mit Musik und Tänzen gibt es wieder viele schöne Dekorationen aus exotischen Blumen zu bewundern. Im Sommer lockt das Atlantikfestival mit Konzerten und Feuerwerk an jedem Wochenende des Monats August. Im September geht es mit dem Schiff nach Porto Santo, der zum Madeira Archipel gehörenden Nachbarinsel. Das historische Festival ist Christoph Kolumbus und seiner Epoche gewidmet. Darsteller in Kostümen, Musik- und Theateraufführungen sowie Umzüge vermitteln lebendig, wie das Leben in der Zeit des Entdeckers ausgesehen haben mag. Das Festival ist für kleine und größere Kinder gleichermaßen geeignet. Weihnachten und Silvester werden auf Madeira ebenfalls groß gefeiert. Die Weihnachtslichter und Dekorationen auf Madeira ziehen sich von der Küste bis hoch in die Berge und erleuchten die gesamte Insel. Das Silvesterfeuerwerk auf Madeira ist international bekannt und hat bereits Rekorde aufgestellt. Dies sind nur einige der zahlreichen Veranstaltungen, die Sie während Ihres Madeira Urlaubs erleben können.

Madeira mit Kindern

Madeira mit Kindern - Porto Santo ist ein Strandparadies

Madeira mit Kindern

Badeurlaub fast ganzjährig möglich
Die meisten verbinden mit Madeira keinen klassischen Strandurlaub. Das liegt daran, dass die Insel vulkanischen Ursprungs ursprünglich keine typischen, hellen Sandstrände besitzt und die Küsten hier häufig steil ins Meer abfallen. Tatsächlich ist die Wassertemperatur rund um Madeira beinahe ganzjährig zum Baden geeignet. Durch den warmen Golfstrom ist das Wasser hier immer etwas wärmer, als es für den Atlantik üblich wäre. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt im Jahresverlauf zwischen 19 und 24 Grad Celsius. Vor einigen Jahren wurden drei künstliche Sandstrände angelegt. Darüber hinaus gibt es auf der Insel auch viele kleine, schöne und versteckte Badebuchten mit Vulkansteinen oder schwarzem Sand, die zum Baden einladen. Ein besonderes Erlebnis sind die Lavabecken in verschiedenen Orten. Hier können Kinder in geschützten natürlichen Lavapools schwimmen, die wie Schwimmbecken angelegt sind. Wenn Sie dennoch einen Strandurlaub bevorzugen, ist die Insel Porto Santo mit ihrem 9 Kilometer langen Sandstrand nicht weit entfernt. Fast täglich werden Fährfahrten zwischen den beiden Inseln angeboten. Früh morgens geht es im Hafen in Funchal auf der "Lobo Marinho" los und am frühen Abend fährt die Fähre zurück, so dass ein Tagesausflug mit der Familie möglich ist.

Madeira ist ein Reiseziel für die ganze Familie. Verbringen Sie den Familienurlaub mit Kindern auf der Blumeninsel im Atlantik und genießen Sie Unabhängikeit in einem der Ferienhäuser auf Madeira.

Alle Ferienhäuser auf Madeira

So vielfältig wie die Landschaften auf Madeira, sind die Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die Sie für Ihren Urlaub mieten können.

Besonders begehrt und häufig vorzufinden sind Ferienunterkünfte mit Pool. Eine umwerfende Aussicht auf den Atlantik oder die Berge haben Sie meistens sowieso.

Stöbern Sie in unserer großen Auswahl und buchen Sie direkt online Ihr Traum-Ferienhaus!

Alle Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Madeira >>

Ferienhäuser Madeira

Ferienhäuser Madeira

Zur Startseite Ferienhaus Madeira >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Madeira >>
Zur Übersicht Madeira Sehenswürdigkeiten >>